BfS (T) 56/19 WSA Cuxhaven, 18.06.2019, Deutschland.Nordsee.Elbe: Deutsche Bucht, NW-lich Helgoland. Ölbekämpfungs- und Schleppübung.

WSA Cuxhaven

Herausgabedatum: 13.06.2019

Maßnahme: Deutsche Bucht, NW-lich Helgoland. Ölbekämpfungs- und Schleppübung. Karte(n): (21) 50 (INT 1045) Geografische Angaben in: WGS 84 Geografische Lage: NW-lich Helgoland Zeit der Ausführung: 25. KW Gültig von: 18.06.2019 Gültig bis: 19.06.2019

Am 18.06.2019 und am 19.06.2019 jeweils von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet eine großangelegte Übung mit internationaler Beteiligung im Bereich NW-lich Helgoland bis einschließlich des OWP „Meerwind Süd / Ost“ mit ca. 20 beteiligten Fahrzeugen statt. Im Rahmen der Übung werden Ölsperren auf See ausgebracht und Schleppmanöver durchgeführt.Dabei werden mehrere Seefahrzeuge im Verband manövrieren.

Während der Übung ist das Mehrzweckschiff „Neuwerk“ (DBJM) auf den UKW-Kanälen 10 und 16 ansprechbar. Die beteiligten Schiffe werden Sichtzeichen gem. KVR führen. Beeinträchtigungen der Schifffahrt ist möglich.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.   

Vollständiger Nachrichtentext siehe: www.elwis.de/DE/dynamisch/BfS/index.php?target=3&source=1&aboexport=abo&db_id=209396